Workshop Untergrundprüfung für Gesellen


Von:  Landesinnungsverband Bayern, A.Schwarz / 19.02.2020 / 08:21 / 6 Tag(e)


Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für die Untergrundprüfung – schließlich sind die „viel näher dran“!


Ihre Mitarbeiter bearbeiten Untergründe und sind tagtäglich auf der Baustelle.

Wissen Ihre Mitarbeiter, auf was Sie achten müssen?

Wir haben einen neuen Workshop mit dem Ziel erarbeitet:

  • Gesellen für die Untergrundprüfung und tägliche Anwendung zu sensibilisieren
  • Technische und rechtliche Zusammenhänge vermitteln
  • Haftungsrisiken für den Betrieb minimieren
  • Problematische Untergründe frühzeitig erkennen (Prüfungsmethoden)
  • Kundenzufriedenheit steigern

Ein großes Problem bei fast jeder Auftragsabwicklung im Maler- und Lackiererhandwerk ist, dass der Unternehmer oder Meister die zu bearbeitenden Untergründe vorher nur stichprobenartig prüfen kann. Egal ob Holzfenster oder Putzoberflächen, kein Mensch kann jeden cm² (besonders bei Großaufträgen) vorher genau prüfen. In der Haftung ist man trotzdem für jeden noch so kleinen Fehler - wenn man ihn zu verantworten hat!

Zum Erklärvideo:

https://drive.google.com/file/d/12oe1gJiT7-ajZWCBdrhK0j9Jz13WYB5P/view?usp=sharing 

Dieser Workshop richtet sich an Gesellen, Vorarbeiter und Meister im Maler- und Lackiererhandwerk.

In den Anlagen finden Sie die Anmeldung oder online: www.maler-akademie.de 

Bild: Kloster Banz, LIV Bayern

Alter: 6 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK